Willkommen bei SchleTaZ!

Moin, Hallöchen Popöchen und Guten Tach da draußen!

Schön, dass ihr her gefunden habt zum SchleTaZ – dem Schlechtesten „Taschenbuch“ aller Zeiten!
Ja, natürlich stellen sich jetzt so manche Fragen in euren Köpfen. Das ist uns natürlich vollkommen klar.

Zunächst einmal: was zur Hölle soll der ganze Schwachsinn hier eigentlich?
Nun, da es bereits das #SchleHaZ gibt, welches wir ebenfalls unglaublich fantastisch finden, und es eine Hälfte von uns nicht so wirklich losließ, selbst einen SchleFaZ basteln zu wollen, wurde aus der Nummer halt eine FanFiction. Und diese hat in ihrer finalen Form sogar deutlich mehr Seiten erreicht, als beispielsweise Blacky Smiths Bachelorarbeit. Ursprünglich war geplant, das ganze als „schlechteste FanFiction aller Zeiten“ zu bewerben, aber der werte Hundepapa Errydraven war der Ansicht, das würde einem bestimmten Teil der Story nicht so ganz gerecht werden.

Ein SchleFaZ in Romanform – wie soll das denn bitte überhaupt funktionieren?!
Nun, anfangs haben wir uns das wahrscheinlich auch irgendwann einmal gefragt. Mit Hilfe von findigen Formatierungen ist es gelungen, zumindest ansatzweise das Feeling einer SchleFaZ-Folge auf’s digitale Papier zu bringen. Soll heißen: Es gibt einen (komplett frei erfundenen) Film, es gibt entsprechende Moderationen, es gibt einen (vollkommen frei erfundenen) Cocktail und es gibt farblich hervorgehbene „Bauchbinden“ im eigentlichen Filmtext, sowie nette kleine „Randbemerkungen“ darüber, was unsere zwei Lieblingskommentatoren der Trashfilmliga gerade nebenher im Studio treiben.

Und was wollt ihr damit jetzt bitte erreichen?
Ganz ehrlich? Spaß und Erheiterung anderer. Außerdem wollen wir einfach kräftig DANKE sagen für ein wirklich wundervolles Format, welches schöner kaum sein könnte. Wir verneigen uns ehrfürchtig vor dem Original, danken für all die schönen und manchmal auch etwas schweren Stunden, die wir bei über einhundert Sendungen bisher mitgemacht haben. Dieses Mammutprojekt ist unsere Liebeserklärung an SchleFaZ, den Trashfilm an sich und irgendwie auch an Tele 5 :*

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.