Neue Domain, Twitter, usw…

Halli, Hallo, Hallöchen an diesem schönen Sonntag, liebe Leserinnen und Leser!

Wir hätten ein paar kleinere Neuigkeiten für euch – nur, weil das erste #SchleTaZ fertig ist und seit einigen Monaten in der weiten Internetwelt herumtollt, heißt das ja noch lange nicht, dass bei uns Stillstand herrscht 😉

Kommen wir ohne große Umschweife also am Besten gleich zum ersten Punkt:
Das #SchleTaZ bzw. der dazugehörige Blog – also diese Seite hier – ist ab heute unter der Domain SchleTaZ.de erreichbar. Das ist um einiges kürzer als unsere bisherige Subdomain und lässt sich auch einfacher weitergeben. Die alte Adresse (schletaz.blacky-smith.de) bleibt aber weiterhin auf diesen Blog geschaltet und ist nach wie vor gültig. Unsere Technikfee für alles hat zwar geschaut, dass sie sämtliche relevanten Links auf die neue Domain runterkürzt, aber dennoch kann hier und da noch die alte Adresse auftauchen. Da sie noch funktioniert und das weiterhin ruhig tun soll, ist das allerdings kein großer Beinbruch 🙂

Nachricht Nummer zwei ist, dass der Feed des Twitter-Accounts des #SchleTaZ jetzt auch hier im Blog zu finden ist. Das ganze klebt auf der rechten Seite direkt unter dem Kalender.

Kleine Mitteilung Nummer drei fällt eher in die Kategorie Kleckerkram: Der Übersicht halber wurde das Menüband oben noch ein wenig aufgeräumt. Die Datenschutzerklärung und das Impressum befinden sich jetzt als verknüpfte Seiten unter dem Punkt „Kontakt und Co.“ (ehemals „Kontakt?“).

And last but not least möchten wir zumindest einwerfen, dass es durchaus sein KÖNNTE, dass zum Jahresende hin ein weiteres, kleines literarisches Schmankerl auf euch zukommt. So ganz komplett sicher ist das allerdings noch nicht. Es ist bisher nur eine fixe Idee, die von einer Autorenhälfte zur anderen getragen wurde. Ob sie umsetzbar ist und wie sie letzten Endes umgesetzt wird, sofern möglich, lässt sich zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht konkret sagen.

Wir wünschen euch einen wundervollen Restsonntag und halten euch gerne weiterhin auf dem Laufenden. Seid ihr derweil gerne so lieb und tragt das #SchleTaZ weiter hinaus in die große weite Welt <3

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blogtechnisches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.